Dutzende Gullydeckel geklaut

Diebe auf gefährlicher Tour durch Mönchengladbach

Über 50 in Mönchengladbach und noch halb so viele in Jüchen. Unbekannte haben die Gullydeckel aus der Straße gehoben und offene Löcher zurück gelassen.

 Mehr dazu heute um 17:30 in SAT.1 NRW!
Dutzende Gullydeckel geklaut (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Es ist eine gefährliche Masche die offenbar immer beliebter wird. Kriminelle haben im Großraum Mönchengladbach über 75 Gullydeckel geklaut. Ausgerechnet am ersten Tag für viele i-Dötzchen klafften große Lücken am Straßenrand. Ein großes Risiko für Fußgänger und auch Autofahrer. Glücklicherweise ist nichts schlimmes passiert. Auch, weil Stadtmitarbeiter die Stellen direkt abgesichert haben. Wer die schweren Metallteile mitgenommen hat, ist bislang noch völlig unklar. Die Stadt befürchtet, dass die Deckel bereits ins Ausland gebracht wurden, da sie hier in Deutschland kein seriöser Metallhändler annehmen würde. Finanziell ist der Klau von Gullydeckeln kein sehr lukratives Geschäft. Der Altmetallwert liegt nur bei ein paar Euro.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*