Die Mietpreisbremse kommt … für manche

Landeskabinett gibt heute die wohl 22 NRW-Städte bekannt

Nachdem Berlin die Mietpreisbremse bereits eingeführt hat, will NRW zum 1.Juli nachziehen. Das Ruhrgebiet wird dabei wohl komplett ausgelassen.

 Weitere Informationen heute um 17:30 in SAT.1 NRW.
Die Mietpreisbremse kommt … für manche (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Braucht es die Mietpreisbremse für das ganze Land?

In NRW soll es ab dem Juli die Mietpreisbremse geben. In über 20 Städten soll so dem immer teurer werdenden Wohnungsmarkt entgegnet werden.

Am Nachmittag wird das Kabinett um Ministerpräsidentin Hannelore Kraft über die Mietpreisbremse entscheiden und die betroffenen Städte vorstellen. Klar ist, dass sie vor allem im Rheinland greifen wird. In Städten wie Köln oder Düsseldorf herrschen schließlich große Probleme mit steigenden Preisen auf dem Wohnungsmarkt. Das Ruhrgebiet bleibt von den Plänen wohl unberührt, da man hier eher mit einem wachsenden Lehrstand zu kämpfen hat. So wird die Mietpreisbremse zum 1.Juli offenbar nur in 22 NRW-Städten greifen. Dann darf die Miete nach einer Neubelegung einer Wohnung nur noch maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Für Neubauten oder grundlegend renovierte Objekte gilt das jedoch nicht.

mietpreisbremse_karte_hp

Die Mietpreisbremse greift ab 1.Juli 2015 in diesen Städten.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

31 Kommentare anzeigen