Der erste Schnee in NRW

Bis zu 5 Zentimeter sind in der Nacht möglich

Der Deutsche Wetterdienst in Essen sagt für verschiedene Regionen in NRW Minusgrade und erste Schneefälle voraus. Auch Glatteis droht.

 Gibt´s nicht? Doch! Mehr dazu um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Der erste Schnee in NRW (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Heute Nacht sollte man sich warm anziehen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt wird’s eisig kalt. Schnee und Schneeregen drohen in verschiedenen Regionen NRWs. Oberhalb von 400 Metern könnte es weiß werden. Vor allem aber in Ostwestfalen, im Sauerland und in der Eifel könnten die ersten Flocken fallen. Autofahrer müssen dann mit Glatteis auf den Straßen rechnen. Wolfgang Reif vom Deutschen Wetterdienst in Essen rechnet gegenüber 17:30 mit 2-5 Zentimeter im Hochsauerland. Die können dann auch etwas liegen bleiben. Jedoch wird es in den nächsten Tagen wieder spürbar wärmer. Zum Wochenende hin zeigt sich dann jedoch wieder etwas mehr Sonne.

Schlagwörter: Eis, Heizung, Kälte, nasskalt, Schnee, Sonne, Tempertatur, Wetter, Wetterdienst, Wettervorhersage

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 13.10.2015 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*