Briefe in Gulli entsorgt

Essener filmt Postcon- Mitarbeiter

Ein Facebookvideo aus Essen zeigt einen Briefboten, der die Post anstatt zuzustellen im Gulli verschwinden lässt.

 Gibt´s nicht? Doch! Mehr dazu um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Briefe in Gulli entsorgt (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Der Briefbote beugt sich mit einem Bündel Post über einen Gulli, dann lässt er die Briefe im selbigen verschwinden und haut ab. Was Michael Wyes aus Essen da mit seinem Handy aufgenommen hat, kann er selbst kaum glauben. Der LKW-Fahrer sitzt in seinem Fahrzeug und macht gerade Pause, als ihm der Briefbote des Logistikunternehmens Postcon auffällt. Wyes zückt sein Handy, filmt den Boten auf Abwegen. Der soll sich zunächst nochmal umgeschaut haben, um sicherzugehen, dass auch garantiert niemand zuguckt bevor er das Bündel Briefe aus seiner Tasche gezogen und im Gulli versenkt hat. Als der Bote weg ist, schaut Michael Wyes direkt im Gulli nach. Und tatsächlich: der Bote hat die Briefe anscheinend nicht nur erfolgreich entsorgt, sondern vorher auch noch zerrissen. Wyes hält alles mit der Kamera fest, lädt Fotos und Videos bei Facebook hoch. Postcon hat auf 17:30- Anfrage zugesichert den Fall zu prüfen. Sollte sich dieser für das Unternehmen bestätigen, hätte das für den Mitarbeiter weitreichende Konsequenzen.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*