Bayer kauft Monsanto

Seit Monaten versucht der Leverkusener Chemieriese Bayer den umstrittenen Saatguthersteller Monsanto aus den USA zu kaufen. Nun haben sich die Unternehmen Medienberichten zufolge geeinigt. Das berichten sowohl die Nachrichtenagentur Reuters als auch die britische BBC unter Berufung auf Insider. Demnach beträgt der Kaufpreis etwa 66 Milliarden Dollar, umgerechnet etwa 128 Dollar pro Aktie. Bayer würde durch den Zukauf zum weltgrößten Anbieter von Agrarchemie werden. Monsanto steht allerdings schon länger in der Kritik, da der Konzern mit genmanipulierten Produkten handelt und seine Schädlingsbekämpfungsmittel krebserregend sein sollen.

Bayer kauft Monsanto (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 14.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *