Backst du noch oder bräunst du schon?

Bäckerverband kämpft vor Gericht gegen Discounter-Brötchen

„Was ist Backen?“ – um diese Frage dreht sich ein Streit vor dem Duisburger Landgericht. Bäcker bezweifeln, dass in Automaten in Aldi-Süd-Filialen wirklich gebacken wird – wie es in der Werbung hieß. Sie reichten Klage ein.

 Den aktuellen Stand gibt´s 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Backst du noch oder bräunst du schon? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Echt "gebacken" oder nicht - wo kauft ihr eure Brötchen lieber?

"Was ist Backen?" - um diese Frage dreht sich ein Streit vor Gericht. Bäcker bezweifeln, dass in Automaten von Aldi wirklich "gebacken" wird

Im Streit um die Frage, ob Aldi Süd mit frisch gebackenen Brötchen werben darf, wird heute vor dem Duisburger Landgericht die Aussage eines Gutachters erwartet. Der wettbewerbsrechtliche Streit dreht sich im Kern um die Frage „Was ist Backen?“. Die Klage des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks richtet sich gegen eine Aldi-Werbung, in den Filialen werde frisch gebacken. Damit pries der Discounter seine Brötchen und Brote an, die im Markt auf Knopfdruck aus einem großen Apparat in ein Fach fallen. In dem „Backofen“ finde „ein Backvorgang statt“, hatte Aldi Süd zum Beginn des Rechtsstreits vor dem Landgericht erklärt. Von einer bloßen „Bräunung“ der Ware könne nicht gesprochen werden. Doch für den Bäckerverband hat das nichts mit „Backen“, sondern wirklich nur mit „Bräunen“ zu tun. (dpa)

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

71 Kommentare anzeigen