Autofahrerin von Betonklotz erschlagen

Täter warfen 30 Kilo schweren Klotz von Autobahnbrücke

Das Auto einer Familie aus Recklinghausen wurde auf der Autobahn von mehreren Betonklötzen getroffen. Unbekannte warfen den Beton von einer Brücke. Die Mutter wurde getötet, der Vater schwer verletzt.

 Den aktuellen Stand gibt´s 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Autofahrerin von Betonklotz erschlagen (Foto: Polizei Fünen)

 Bild: Polizei Fünen,

Sie waren gerade auf dem Rückweg nach Deutschland, als die kleine Familie aus Recklinghausen auf einer Autobahn in Dänemark von den Betonklötzen getroffen wurde. Die 33-jährige Mutter wurde von einem 30 Kilogramm schweren Stein tödlich getroffen. Sie saß auf der Rückbank des Wagens. Der 36-jährige Vater war der Fahrer, er wurde schwer verletzt. Der 5-jährige Sohn saß ebenfalls auf der Rückbank und wurde leicht verletzt. Die Frau war sofort tot.

Unbekannte warfen die Betonklötze am Sonntagmorgen von einer Autobahnbrücke der Autobahn E20, auf der dänischen Insel Fünen. Die dänische Polizei fahndet nun nach den Tätern. Sie geht aufgrund des Gewichts der Steine davon aus, dass mindestens ein Erwachsener an der Tat beteiligt war.

Die 33-Jährige war Mitarbeiterin der Stadt Recklinghausen. Bürgermeister Christoph Tesche zeigt sich vom Tod der Mutter tief betroffen:

„Ich bin traurig und zutiefst betroffen vom Tod der 33-jährigen Recklinghäuserin, die durch einen Betonklotz-Wurf auf einer dänischen Autobahn am Wochenende ums Leben gekommen ist. Ich habe im Laufe des Montags erfahren, dass es sich um eine Kollegin und damit eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Recklinghausen handelt. Die Umstände ihres Todes machen uns alle unglaublich fassungslos. In dieser schweren Stunde sind unsere Gedanken bei ihrem Mann und bei ihrem Sohn. Nach meinen Informationen ist der Mann mittlerweile außer Lebensgefahr.Von ganzem Herzen wünsche ich der Familie und den weiteren Angehörigen, dass sie die Kraft finden, mit diesem unfassbaren und furchtbaren Verlust umzugehen. Wenn wir als Arbeitgeber die Familie an einer Stelle unterstützen können, werden wir das tun.“

.

Schlagwörter: Auto, Autobahn, Betonklotz, Brücke, Dänemark, Familie, Mord, Recklinghausen, Steinwurf, Tod, Unfall, Verkehrsunfall

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 22.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Polizei Fünen,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*