Dieb per Kleinanzeige gesucht

Mit einem Blitzerfoto sucht der Besitzer jetzt selbst

Erst wurde sein VW-Bus geklaut. Dann bekam er einen Bußgeldbescheid mit dem Foto des mutmaßlichen Diebes. Damit sucht der Beklaute jetzt nach ihm.

 Gibt´s nicht? Doch! Mehr dazu um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Dieb per Kleinanzeige gesucht (Foto: Privat)

Der mutmaßliche Autodieb war in Schwerte zu schnell unterwegsBild: Privat,

Auf eBay-Kleinanzeigen verkaufen oder suchen die Mitglieder eigentlich solche Dinge an wie gebrauchte Kaffeemaschinen, Klamotten und Möbel. Ein Dortmunder hat jetzt eine ungewöhnliche Anzeige geschaltet: Er sucht über das Internetportal aktuell nach dem Mann, der sein Auto geklaut hat. Zu sehen sind das Blitzerbild des mutmaßlichen Diebes und ein Foto des geklauten Wagens.

Schon Ende Dezember war der VW-Bus aus Dortmund verschwunden. Vor kurzem bekam der eigentliche Besitzer aber einen Bußgeldbescheid mit einem Blitzerfoto aus Schwerte. Der Dieb ist also offenbar mit dem Wagen noch in Nordrhein-Westfalen und mit dem Nummernschild des Dortmunders unterwegs. Weil die Aufklärungsquote bei Autodiebstählen in NRW schlecht ist, handelt der Bestohlene kurzerhand selbst. Dabei ist es rechtlich problematisch, das Blitzerfoto zu veröffentlichen, weil es gegen die Persönlichkeitsrechte des abgebildeten Mannes verstößt. Unsere Sat.1 NRW Facebook-Freunde können den Dortmunder trotzdem verstehen. Viele würden es genau so machen, wie er.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Privat,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *