Ausschreitungen bei Koranverteil-Aktion?

Salafisten filmen Passanten in Kölner Innenstadt

Bei der Koranverteil-Aktion „Siegel der Propheten“ in der Kölner Innenstadt musste am Wochenende die Polizei anrücken.

 Alle Bilder, alle Fakten um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW!
Ausschreitungen bei Koranverteil-Aktion? (Foto: Facebook)

Die Aktion "Siegel der Propheten" haben am Wochenende in Köln Korane verteilt.Bild: Facebook,

Bei einer Koranverteil-Aktion in Köln soll es laut BILD am Wochenende am Neumarkt zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. An dem Stand der Aktion „Siegel der Propheten“ verteilen mehrere Männer den Koran an Passanten. Erol Selmani – ein Vertrauter von Hassprediger Sven Lau – filmt den Stand, seine Mitstreiter und auch Passanten, die sich kritisch äußern – selbst gegen deren Willen. Die Filme werden später im Internet auf Facebook und YouTube veröffentlicht. Ein gefilmter Mann soll Selmani aufgefordert haben, das Filmen zu lassen. Als dieser aber nicht aufhört, drückt der Mann die Kamera weg. Daraufhin soll sich Selmani bedrohlich vor dem Mann aufgebaut haben.

Die Polizei, die wenige Minuten später eintrifft, kann keine Straftat feststellen.

Proteste gegen Koranverteil-Aktionen in NRW

Die „Siegel der Propheten“ folgen mit ihrer Koranverteil-Aktion dem Salafistenverein „Lies!“, der in der Vergangenheit mit ähnlichen Aktionen aufgefallen war. In einigen Städten hatten Gegner daraufhin Gegenaktionen und Proteste organisiert: In Bochum musste eine Lies!-Aktion sogar vorzeitig abgebrochen werden.

Zwei wichtige Köpfe der Gruppe waren auch strafrechtlich aufgefallen: Der konvertierte Salafist Sven Lau soll eine terroristische Organisation im Ausland unterstützt haben. Der Salafisten-Prediger Ibrahim Abou-Nagie wurde wegen gewerbsmäßigen Betrugs zu einer Bewährungsstrafe von 13 Monaten verurteilt. Er hat unberechtigt Sozialleistungen bezogen.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Facebook,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    3 Kommentare anzeigen