Anwohner rettet Mädchen vor Feuer

Zwei Bewohner müssen mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus

Zwei Mädchen konnten durch ein Kellerfenster gerettet werden. Die Erdgeschosswohnung in Bochum brannte völlig aus.

 Den aktuellen Stand gibt´s 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Anwohner rettet Mädchen vor Feuer (Foto: nrw-lokal)

 Bild: nrw-lokal,

Das war knapp: Heute morgen hat offenbar ein Anwohner in Bochum in der Birkenfeldstraße zwei junge Mädchen aus einem Kellerfenster gerettet – die Wohnung darüber war durch ein Feuer schon komplett verqualmt.
Zwei weitere Bewohner des Hauses mussten ins Krankenhaus gebracht werden – sie erlitten möglicherweise eine Rauchgasvergiftung. Wodurch das Feuer entstanden ist, konnte bisher noch nicht geklärt werden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Erdgeschosswohnung ist nicht mehr bewohnbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: nrw-lokal,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*