Abfuhr für Deutsche Bahn?

Heute soll RRX-Entscheidung fallen

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr gibt heute neuen RRX-Betreiber bekannt. Deutsche Bahn soll bei dabei leer ausgehen.

 Den aktuellen Stand gibt´s 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Abfuhr für Deutsche Bahn? (Foto: Marijan Murat / dpa)

 Bild: Marijan Murat / dpa,

Heute Mittag will der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr wohl sagen, wer in Zukunft den RRX, den Rhein-Ruhr-Express betreibt. Die schnelle Zugverbindung zwischen dem Ruhrgebiet und Köln soll im 15-Minuten-Takt ab 2018 fahren. Bisher bekannt ist, dass die Privatunternehmen National Express und Abellio im Rennen sein sollen. Raus ist aber wohl die Deutsche Bahn. Auch wenn das Unternehmen die meisten RE-Linien betreibt. Das RRX-Projekt zählt zu den bisher größten Ausschreibungen im nordrhein-westfälischen Schienenverkehr.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Marijan Murat / dpa,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*