91-Jährige ausgeraubt

Es war bereits der dritte Überfall auf die Frau

Eine Seniorin wurde drei Mal hintereinander in Duisburg Marxloh angegriffen und bestohlen. Die Frau liegt noch im Krankenhaus.

 Den aktuellen Stand gibt´s 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
91-Jährige ausgeraubt (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Sie wurde zu Boden gestoßen und ausgeraubt: Eine 91-Jährige aus Duisburg wurde dort bereits zum dritten Mal von Jugendlichen überfallen. Der letzte Vorfall geschah auf der Kaiser-Wilhelm-Straße am Dienstagabend. Die Frau fiel so heftig auf den Boden, dass sie noch zur Behandlung im Krankenhaus ist.

Täter waren in Gruppe unterwegs

Jedes mal waren es größere Gruppen von Jugendlichen, am Dienstag sollen es fünf Unbekannte gewesen sein. Sie schubsten die ältere Dame von ihrem Rollator weg, sodass sie hinfiel. Dann stahlen sie ihr rotes Portmonee und flüchteten. Bereits im Mai wurde die Frau zweimal auf gleiche Weise überfallen. Nach Einschätzung der Anwohner soll es sich um rumänische Banden handeln.

Die Polizei Duisburg fahndet nach den Tätern. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen genommen.

Schlagwörter: Diebstahl, Duisburg, Flucht, Jugendliche, Klauen, Kriminalität, Kriminell, Marxloh, Oma, Polizei, Rentnerin, Schutz, Seniorin, Wiederholungstat, Zeugen, Überfall

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 30.06.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *