240 Magen-Darm-Erkrankungen nach Naturbad-Besuch

In Olfen sind rund 120 Menschen an einem Magen-Darm-Infekt erkrankt, nachdem sie im Naturbad in Olfen schwimmen waren. Die Stadt hat das Freibad vorerst vorsorglich geschlossen. Warum es bei so vielen Gästen zur Erkrankung kam ist noch nicht klar. Die Stadt Olfen äußerte sich aber, dass durch die natürliche Aufbereitung des Wassers ohne Chlor, ein höheres Keim- und somit Infektionsrisiko bestünde. Hinweisschilder weisen die Besucher deshalb darauf hin, auf keinen Fall mit Erkrankungen ins Wasser zu gehen.

 Mehr dazu heute um 17:30 in SAT.1 NRW!
240 Magen-Darm-Erkrankungen nach Naturbad-Besuch (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Chlor, Erkrankung, Freibad, Gesundheit, Infekt, Infektion, Keime, Krankheit, Magendarm, Naturbad, Olfen, Wasseraufbereitung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 30.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*